Notice: Trying to get property 'alias' of non-object in /homepages/27/d691740622/htdocs/joomla/components/com_k2/router.php on line 292
Bier aus NRW - Braukunst NRW: Brauprojekt 777 + Duex + Freigeist Bierkultur + Hensen Brauerei = Rheinderby Nr. 1
Sonntag, 26 Juli 2020 16:16

Braukunst NRW: Brauprojekt 777 + Duex + Freigeist Bierkultur + Hensen Brauerei = Rheinderby Nr. 1

So ein Rheinderby ist hier im Rheinland freilich eine heiße Geschichte. Vor allem wenn das Runde in das Eckige muß. Da sind die verschiedenen Fanlager durchaus unversöhnlich. Die skurrilsten Geschichten hört man da hin und wieder. Manchmal fliegen sogar die Fäuste. Ein Rheinderby kann aber dennoch auch äußerst versöhnlich sein. Vor allem wenn sich verschiedene Brauereien, welche man so im Rheinland findet, gemeinsam an den Braukesseln zusammenfinden um ein gemeinsames Bierchen zu brauen.


rheinderby01 002 text 02Da denkt man jetzt hier im Rheinland vielleicht zuerst an ein Alt oder Kölsch. Beides sensationelle und vollkommen unterschätzte Bierstile. Aber hey, wenn das Runde in das Eckige muß, da ist Alt und Kölsch eine Glaubensfrage. Vielleicht braut man etwas anderes. Ein Roggen Pale Ale zum Beispiel. Der Roggen ist im Rheinland und wahrscheinlich auch anderswo eine noch immer etwas ungewöhnliche Zutat im Bier. Dazu eine anständige Portion Hopfen, drei an der Zahl. Nelson Sauvin und Southern Cross aus Neuseeland dürfen sich hier gemeinsam mit dem Magnum austoben.
Wer hat sich eigentlich an den Braukesseln getroffen? Vier Brauereien aus dem Rheinland. Sonst wäre es ja auch kein Rheinderby, oder? Beim Wein spricht man von den Jungen Wilden. Dies könnte hier durchaus auch zutreffen. Alle beteiligten Brauereien haben mit tollen Bieren bereits von sich Reden gemacht, warten sowohl mit traditionellen als auch mit kreativen Bieren auf und sind weit über ihre Stadtgrenzen hinaus bekannt. Duex aus Köln ist dabei, hier wurde das Rheinderby auch ganz rheinisch klassisch im Fass angestochen. Ebenso das Brauprojekt 777 aus Voerde-Spellen und die Hensen Brauerei aus Mönchengladbach. Und nicht zuletzt Freigeist Bierkultur aus dem Raum Aachen. Bei dem Runden und dem Eckigen wären sie vielleicht nicht so schnell zusammengekommen. Wenngleich auch der Fuppes durchaus verbindet, beim Bier läuft es deutlich besser. Nicht nur beim gemeinsamen Bier trinken, auch beim gemeinsamen Bier brauen.
rheinderby01 003 text 03Und wie schmeckt nun das Rheinderby Nr. 1? Um es gleich vorweg zu sagen: es schreit nach einer Nr. 2!
Es sieht bernsteinfarben nicht nur toll aus im Glas, es lässt sich dabei noch von einer anständigen sowie stabilen Schaumkrone krönen. Der Hopfen kommt bei dem Roggen Pale Ale natürlich gut zur Geltung. Mehr kräuterig wie fruchtig. An Koriander erinnert der erste Eindruck, Kiefernadeln mischen sich darunter. Früchte spielen hier eher die Nebenrolle, wobei der Nelson sich hier natürlich nicht unterkriegen lässt. Aber es wäre kein Roggen Pale Ale wenn nicht auch der Roggen hier ein Wörtchen mitzureden hätte. Er setzt sich schön in Szene, sorgt für einen angenehmen malzigen Körper. Nicht zu Stark, aber auch nicht zu schwach. Perfekt dosiert könnte man sagen. Ein von Beginn an ständiger Begleiter ist die Hopfenbittere. Hält sie sich zunächst höflich zurück, spielt sie ab dem Mittelteil ihr Können aus und steigert sich bis zum Ende. Eine anhaltende Bittere mit kräuterigen Aromen bleibt auf der Zunge noch eine Weile erhalten.

Dieses Bierchen war keine kostenlose Produktprobe, ich habe es selbst bezahlt. Weder erwarte noch erhalte ich irgendeine Gegenleistung für diese Beschreibung! Beschreibungen wie diese sind eh nur Einzelmeinungen.

www.brauprojekt.de

www.duex.beer

www.facebook.com/freigeistbierkultur

www.brauerei-hensen.de

 

Ähnliche Artikel

  • Unterstützt die lokalen Brauereien! Unterstützt die lokalen Brauereien!

    Wir haben hier in NRW eine großartige Bier- und Braukultur. Über 150 Brauereien sind hier in den verschiedensten Regionen tätig, im Ruhrgebiet, Siegerland, Sauerland, Rheinland, Bergisches Land, Westfalen und vielen anderen Landschaften. So mancher Bierstil hat seinen Ursprung hier in Nordrhein-Westfalen, Regionen welche bekannt sind für ihr Bier. Ob das Export aus Dortmund, das Kölsch aus Köln oder das Alt aus dem Rheinland. So einige Bierstile sind leider im Laufe der Zeit vergessen, aber einige von ihnen erleben gerade ihre Wiederauferstehung, wie z.B. das Westfälische Grutbier oder das Münstersch Alt. Und hinter all dieser Bierkultur stecken Menschen mitsamt ihren Familien. Egal ob Braumeister, Braugeselle, Zappes, Köbes und all die anderen. Und sie haben es alle gerade nicht leicht. Aufgrund der geschlossenen Gastronomiebetriebe wird ihnen der Boden derzeit unter den Füßen weggezogen. Viele sind bereits in Kurzarbeit, viele bangen um ihre Arbeitsplatze. Und so mancher Brauereiinhaber bangt vielleicht auch um sein Lebenswerk. Ein kleinwenig kann man die Verluste vielleicht abmildern. Jeder Einzelne kann so wie es ihm möglich ist seine Brauerei, die Bar, den Fachhandel unterstützen, damit auch nach Corona die Bierkultur erhalten bleibt. Denn wer seiner lokalen Brauerei hilft, der hat auch was zu trinken zu Hause. Daher gibt es hier nun eine Lister aller Brauereien, Bars, Fachhändler und Wanderbrauer, welche einen Online-Shop, einen Lieferservice, einen Werksverkauf etc anbieten. Lasst den Angebotskasten dort wo er ist, ihn wird es auch nach der Corona-Krise noch geben. So manche Brauerei vielleicht nicht mehr.

  • Holy Craft Beer Bar, Düsseldorf Holy Craft Beer Bar, Düsseldorf

    Düsseldorf ist in erster Linie natürlich für sein Altbier bekannt. Ein gutes halbes Duzend Brauereien direkt in der Altstadt oder auch auf der anderen Rheinseite sind ein tolles Aushängeschild was die Braukultur der Stadt angeht. Zahlreiche Gastronomien bieten ebenfalls das Alt der Stadt oder auch das Alt einiger großer Marken an. Aber natürlich wird hier nicht ausschließlich Altbier getrunken. Wer die Braukunst anderer Regionen entdecken möchte kann dies in Düsseldorf natürlich ebenfalls tun, z.B. direkt in der Altstadt in der Holy Craft Beer Bar.

  • Hensen Brauerei, Mönchengladbach Hensen Brauerei, Mönchengladbach

    Der Gladbach ist ein Fluss am Niederrhein, welcher jedoch mittlerweile größtenteils unterirdisch verläuft, wurde er doch im Laufe der Zeit kanalisiert. Mönchengladbach ist nach diesem Fluss, welcher in der Niers mündet, benannt. Hier hat er auch seine Quelle. Und an genau dieser Quelle sitzt eine Brauerei, die Hensen Brauerei.

  • Braukunst NRW: Brauerei Kemker & Gruthaus-Brauerei: Dubbel Porse Braukunst NRW: Brauerei Kemker & Gruthaus-Brauerei: Dubbel Porse

    Einem Grutbier begegnet man hierzulande ja doch eher selten. Zuletzt ist man in verschiedenen Fachzeitschriften auf diesen Bierstil gestoßen, mit tollen Berichten sowie Interviews über die Geschichte dieses Bieres und seine BrauerInnen. Geht man aber in gut sortierte Getränkemärkte oder direkt in den Fachhandel, ist das Grutbier selten vorrätig oder teilweise erst gar nicht gelistet. Handelt es sich hierbei doch leider noch immer um ein Nischenprodukt.

Schreibe einen Kommentar

Avatare bereitgestellt durch Gravatar.com

Ich respektieren den Schutz Ihrer Daten! Um eine Verbindung mit Facebook herzustellen und meine Seite zu sehen klicken Sie auf den Button unter diesem Text. Dadurch werden Daten an Facebook übermittelt! Weitere Infos dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Inhalt aktivieren

logo small

Kontakt

E-Mail: info@bier-aus-nrw.de
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.